Escort Berlin - heißer Sex - intime Erotik

Escort-Service Berlin

 
 

Sex-Lexikon DETAILS: Mixoskopie bestialis

Escort Berlin Buchstabe M

Mixoskopie bestialis

Mixoskopie bestialis: Die Neigung, den Geschlechtsverkehr zwischen Mensch und Tier zu beobachten. Menschen mit diesen Neigungen finden nur selten Orte, an denen sie ihre Schaulust befriedigen können. Es gibt jedoch spezielle Etablissements an geheimen Orten, in denen der Koitus zwischen Frauen und verschiedenen Tieren dargeboten wird. Wie bei jeder extremen Neigung ist es für den Betroffenen oft kostspielig, an solchen Orten seine Befriedigung zu suchen. Häufig sind Voyeure dieser Art auch in Ställen oder Zoos zu finden, wo sie auf ein befriedigendes Erlebnis hoffen. Auch Videofilme und -Magazine aus dem Ausland, in denen die Sodomie nicht gesetzlich verboten ist, verschaffen diesem Voyeur die erwünschten Genüsse.


 

 

 

 

Die Entwicklung und der Inhalt des Sex-Lexikons ist Eigentum der Fa. FG-Consulting und darf, auch in Auszügen, ohne deren Zustimmung nicht verwendet werden! Jede Zuwiderhandlung stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar und wird rechtlich verfolgt.


Datenschutz | Sexikon | Haftungsausschluss | Escort Berlin | Berlin Escort | Escort Bizarr | Berlin am Tag | Berlin bei Nacht | Impressum | Partner