Escort Berlin - heißer Sex - intime Erotik

Escort-Service Berlin

 
 

Sex-Lexikon DETAILS: Pille/Pille danach

Escort Berlin Buchstabe P

Pille/Pille danach

Pille/Pille danach: Der 18. August 1960 gilt als Geburtsdatum der Antibaby-Pille. In Deutschland kam sie erst fünf Jahre später auf den Markt. Diese Hormontabletten verhindern den Eisprung und gelten als sehr sicher, wenn man sie regelmäßig und nach einem für jede Frau festgelegten Plan einnimmt. Die "Pille danach", das sind eigentlich mehrere Tabletten, die so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden müssen. Sie bewirken einen heftigen Hormonstoß, der zum Abbluten der Schleimhaut führt. Dabei wird die Eizelle ausgespült, und sie kann sich nicht mehr in die Gebärmutter einnisten. Je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer wirkt sie. Diesen massiven Eingriff in den Hormonhaushalt sollte eine Frau jedoch nicht oft über sich ergehen lassen. Mögliche Folgen: Übelkeit, Erbrechen und Verschiebungen der Regelblutung.


 

 

 

 

Die Entwicklung und der Inhalt des Sex-Lexikons ist Eigentum der Fa. FG-Consulting und darf, auch in Auszügen, ohne deren Zustimmung nicht verwendet werden! Jede Zuwiderhandlung stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar und wird rechtlich verfolgt.


Datenschutz | Sexikon | Haftungsausschluss | Escort Berlin | Berlin Escort | Escort Bizarr | Berlin am Tag | Berlin bei Nacht | Impressum | Partner